EAP – Therapie mit vielen Behandlungselementen

Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) hat zum Ziel, Berufsunfälle oder berufsbedingte Krankheiten zu behandeln. Die EAP ist eine komplexe Therapie und besteht aus verschiedenen Behandlungselementen wie Physiotherapie, Medizinische Trainingstherapie (MTT), Physikalische Therapie und gegebenenfalls dem Bewegungsbad. Die ganzheitliche Behandlung des Patienten steht dabei im Vordergrund.

UNSERE EAP-ANGEBOTE IM ÜBERBLICK:
  • Klassische Physiotherapie
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • Physikalische Therapie
  • Lizenz zur Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit (EFL-Test)
  • Zulassung für Arbeitsplatzbezogene Muskuloskeletale Rehabilitation (ABMR-Maßnahmen)
++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,
trotz des Lockdowns bleibt die Rehaabteilung für ambulante Rehabilitationen geöffnet.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP

finden momentan nicht statt:

- Fitness im medicos.sport
- Präventionskurse (Aquafitness)
- Rehasport und Herzsport

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,
trotz des Lockdowns bleibt die Rehaabteilung für ambulante Rehabilitationen geöffnet.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung 
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP

finden momentan nicht statt:

- Fitness im medicos.sport
- Präventionskurse (Aquafitness)
- Rehasport und Herzsport