Patientenschulung
INR-Blutgerinnungstest

Das medicos.Osnabrück bietet Patienten eine Schulung zur selbstständigen Durchführung des Blutgerinnungs-Tests und Dosierung der Gerinnungshemmer an. Dabei werden zunächst die notwendigen Hintergrundinformationen vermittelt. Im Anschluss wird in praktischen Übungen in Kleingruppen der fachgerechte Umgang mit dem Messgerät erlernt.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Schulung erhalten die Teilnehmer ein Schulungszertifikat.

Erfahrungsgemäß ist eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Krankenkasse sinnvoll, um die Übernahme der Kosten für INR-Messgerät, Teststreifen und Schulung zu beantragen.

 

Schwerpunkte der Schulung

In der Schulung werden folgenden Themen behandelt:

  • Alles Wissenswerte rund um die Blutgerinnung und den INR-Wert
  • Eventuelle Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten
  • Die eigene INR-Wert-Messung
  • Individuelle Anpassung und Dosierung des Gerinnungshemmers
  • Auswirkungen von Stress, Klimawechsel und Ernährung auf den Gerinnungswert
  • Ausgiebige Erklärung und Durchführung der INR-Testung und des Messgerätes
Öffnen Schließen
Voraussetzungen

Für das Gerinnungs-Selbstmanagement kommen Patienten in Frage, die dauerhaft einen Gerinnungshemmer zu sich nehmen müssen. Häufige Diagnosen sind:

  • ein künstlicher Herzklappenersatz
  • permanentes Vorhofflimmern
  • wiederholte Beinvenenthrombosen oder Lungenembolien
  • oder auch angeborene oder erworbene Gerinnungsstörung
Öffnen Schließen