Psychosomatik

In der psychosomatischen Behandlung liegt der Fokus auf der Balance von Körper, Geist und sozialen Beziehungen. Eine Vielzahl von berufli­chen und privaten Anforderungen können dieses Zusammenspiel aus dem Gleichgewicht bringen und die Gesundheit beeinträchtigen.

Dies äußert sich in unterschiedlichen Sympto­men wie z. B. Ängsten, Stimmungsschwankun­gen, Erschöpfungsgefühlen oder z. B. Schmerzen.

Auch der Umgang mit körperlichen Erkrankun­gen kann psychische Folgen nach sich ziehen, die eine psychosomatische Behandlung sinnvoll machen.

 

 

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,
trotz des Lockdowns bleibt die Rehaabteilung für ambulante Rehabilitationen geöffnet.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP

finden momentan nicht statt:

- Fitness im medicos.sport (orerst bis zum 14.02.2021)
- Präventionskurse (Aquafitness)
- Rehasport und Herzsport

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,
trotz des Lockdowns bleibt die Rehaabteilung für ambulante Rehabilitationen geöffnet.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung 
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP

finden momentan nicht statt:

- Fitness im medicos.sport (orerst bis zum 14.02.2021)
- Präventionskurse (Aquafitness)
- Rehasport und Herzsport