Indikationen

Degenerative muskuloskeletale Krankheiten:

  • WS-Syndrome einschließlich Bandscheibenvorfall mit radikulärer Symptomatik
  • Bandscheibenoperationen
  • Stabilisierende oder korrigierende Operationen an der Wirbelsäule
  • Endoprothetische Versorgung des Hüft- und Kniegelenks
  • Größere Umstellungsoperationen (Osteotomien)
  • Operierte komplexe Instabilität des Kapsel-Band-Apparates des Kniegelenks
  • Endoprothetische Versorgungen des Schultergelenks
  • Operative Versorgung nach Rotatorenmanschettenruptur, habitueller Schulterluxation
  • Chronische Schultersteife

 

Entzündungs- und stoffwechselbedingte muskuloskeletale Krankheiten:

  • Chronische Polyarthritis und VerlaufsvariantenRheuma-chirurgische Eingriffe
  • Spondylitis ankylosans
  • Kollagenosen
  • Reaktive Arthritis
  • Arthritis psoriatica

 

Traumaschäden der Extremitäten, des Beckens und der Wirbelsäule:

  • Konservativ oder operativ versorgte Frakturen der großen Röhrenknochen, der Wirbelsäule und des Beckens
  • Sportverletzungen (z.B. Kreuzbandruptur, traumatische Schulterluxuation etc.)
++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,
trotz des Lockdowns bleibt die Rehaabteilung für ambulante Rehabilitationen geöffnet.

Das Fitnessstudio medicos.sport bleibt für Mitglieder bis zum 31.01.2021 geschlossen.

Präventionskurse finden ebenfalls nicht mehr statt. (Noch ausstehende Termine werden angehängt bzw. neue Kurse (die im Dezember gestartet wären) verschieben sich in das Jahr 2021. Bereits gebuchte Plätze bleiben erhalten) Über den genauen Starttermin informieren wir Sie rechtzeitig über die Homepage.

Aufgrund der verschärften Maßnahmen der Bundesregierung findet ab dem 30.11.2020 kein Rehasport und Herzsport statt. Als Ersatz für die Rehasportkurse arbeiten wir mit Hochdruck an Onlineangeboten.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten, trotz des Lockdowns bleibt die Rehaabteilung für ambulante Rehabilitationen geöffnet.
Das Fitnessstudio medicos.sport bleibt für Mitglieder bis zum 31.01.2021 geschlossen.

Präventionskurse finden ebenfalls nicht mehr statt. (Noch ausstehende Termine werden angehängt bzw. neue Kurse (die im Dezember gestartet wären) verschieben sich in das Jahr 2021. Bereits gebuchte Plätze bleiben erhalten) Über den genauen Starttermin informieren wir Sie rechtzeitig über die Homepage.

Aufgrund der verschärften Maßnahmen der Bundesregierung findet ab dem 30.11.2020 kein Rehasport und Herzsport statt. Als Ersatz für die Rehasportkurse arbeiten wir mit Hochdruck an Onlineangeboten.
Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung 
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP