Psychologische Beratung

Sowohl bei der Behandlung von orthopädischen als auch bei kardiologischen Erkrankungen ist eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen hilfreich. Durch die Unterstützung von erfahrenen Diplom-Psychologinnen können der individuelle Einfluss von psychischen Belastungen und Stress auf das körperliche Empfinden und den Genesungsverlauf erkundet werden.

Andererseits machen viele Patienten die Erfahrung, dass eine schwere körperliche Erkrankung oder chronische Schmerzen auch zu psychischen Beschwerden wie z.B. Schlafstörungen, Niedergeschlagenheit, Zukunftssorgen oder sozialem Rückzug führen können. Die Bewältigung dieser psychischen Begleiterscheinungen stellt häufig sowohl für die Betroffenen als auch für ihre Angehörigen eine große Herausforderung dar. Auch hier bietet der psychologische Dienst des medicos.Osnabrück durch unterschiedliche Angebote die Möglichkeit der Entlastung und Unterstützung.

Für orthopädische Patienten:

  • Vorträge und Seminare zum Thema Schmerz- und Stressbewältigung
  • Vermittlung von Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Eutonie)
  • Psychologische Einzelgespräche

Für kardiologische Patienten:

  • Psychologische Einzel- und Paarberatung
  • Vorträge zur Krankheitsentstehung und -bewältigung
  • Vorträge zu Stress und Stressbewältigung sowie zu psychosomatischen Aspekten der Herzerkrankung

Des Weiteren besteht die Möglichkeit an einem Nichtrauchertraining teilzunehmen.

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Das Fitnessstudio medicos.sport bleibt für Mitglieder bis zum 03.01.2021 geschlossen.

Präventionskurse finden ebenfalls nicht mehr statt. (Noch ausstehende Termine werden angehängt bzw. neue Kurse (die im Dezember gestartet wären) verschieben sich in das Jahr 2021. Bereits gebuchte Plätze bleiben erhalten) Über den genauen Starttermin informieren wir Sie rechtzeitig über die Homepage.

Aufgrund der verschärften Maßnahmen der Bundesregierung findet ab dem 30.11.2020 kein Rehasport und Herzsport statt. Als Ersatz für die Rehasportkurse arbeiten wir mit Hochdruck an Onlineangeboten.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA

++++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++++

Das Fitnessstudio medicos.sport bleibt für Mitglieder bis zum 03.01.2021 geschlossen.

Präventionskurse finden ebenfalls nicht mehr statt. (Noch ausstehende Termine werden angehängt bzw. neue Kurse (die im Dezember gestartet wären) verschieben sich in das Jahr 2021. Bereits gebuchte Plätze bleiben erhalten) Über den genauen Starttermin informieren wir Sie rechtzeitig über die Homepage.

Aufgrund der verschärften Maßnahmen der Bundesregierung findet ab dem 30.11.2020 kein Rehasport und Herzsport statt. Als Ersatz für die Rehasportkurse arbeiten wir mit Hochdruck an Onlineangeboten.

Weiterhin finden statt:

- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung 
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA