Wer wir sind – Aufsichtsrat
und Geschäftsführung

Das medicos.Osnabrück gehört neben der Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde, der Dörenberg-Klinik in Bad Iburg und mehreren Medizinischen Versorgungszentren zur Schüchtermann-Schiller´schen Familienstiftung zu Dortmund. Heinrich Schüchtermann und seine Ehefrau Antoinette Schiller brachten Ende des 19. Jahrhunderts einen Großteil ihres Vermögens in diese Stiftung ein.

Zum Stiftungsvorstand gehören jeweils der höchste kirchliche und politische Würdenträger Dortmunds. Heute sind das Propst Andreas Coersmeier und Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Diese klug ausgewogene Besetzung konnte das wohltätige Vermächtnis des Stifters seit 120 Jahren lebendig halten. Aufsichtsratsvorsitzender der Familienstiftung ist Dr. Ulrich Strunk.

Als Geschäftsführer der Schüchtermann-Schiller´schen Kliniken und damit auch des medicos.Osnabrück ist
Hon. Prof. Dr. Michael Böckelmann, MBA, bestellt.

Dipl.- Kfm. Dr. rer. pol. Ulrich Strunk

Aufsichtsratsvorsitzender

Hon. Prof. Dr. Michael Böckelmann, MBA

Geschäftsführer

Dipl. Kffr. (FH) Anke Puls

Kaufmännische Leitung/Prokuristin

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,

ab dem 30.08.2021 gilt bei uns im Medicos.Osnabrück die 3G-Regel

* geimpft
* genesen
* getestet

Bitte halten Sie für die Therapeuten ihren Impfausweis, die Cov-Pass App, eine Genesenenbescheinigung (nicht älter als 6 Monate), einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24Std) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Std) bereit.

Wir dürfen Sie nur nach Nachweis eines der 3Gs behandeln.

Vielen Dank!

++ CORONA-VIRUS - AKTUELLE HINWEISE ++

Liebe Patienten,

Es finden statt:

- Fitness im medicos.Sport
- Rehasport
- Ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung
- Nachsorgeprogramme wie TRENA, IRENA und PSYRENA
- EAP

finden momentan nicht statt:

- Präventionskurse (Aquafitness) (Start: 01.09.2021)
- Herzsport (Start: 02.08.2021)